Systemvorraussetzungen

zeeFaktur besteht aus einer Clientkomponente und einer Serverkomponente.

Es können beliebig viele Clients gleichzeitig auf die Serverkomponente zugreifen.

 

Die Clientkomponente stellt das eigentliche Programm dar, mit welchem Sie arbeiten.

Die Serverkomponente besteht aus einem SQL Server und der zeeFaktur Datenbank.

zeeFaktur kann im Einzelplatz- oder im Client-Server-Betrieb arbeiten.

 

Beim Einzelplatzbetrieb befinden sich die Serverkomponente (SQL Server + zeeFaktur Datenbank) und die Clientkomponente (zeeFaktur) auf einem Computer. 

 

 

 

 

Beim Client-Server-Betrieb befinden sich die Serverkomponente (SQL Server + zeeFaktur Datenbank) und die Clientkomponenten (zeeFaktur.exe) auf unterschiedlichen Computern.